Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Sehen: Menschen, Algorithmen und Maschinen

Startseite / Lehrerfortbildung / 2019 / Sehen: Menschen, Algorithmen und Maschinen
Sehen: Menschen, Algorithmen und Maschinen
Bemerkungen: 

Unsere visuelle Wahrnehmung ist beeindruckend robust: in ganz unterschiedlichen Situationen sind wir stets in der Lage, sehr beschränkte visuelle Information für eine zuverlässige Einschätzungen der räumlichen Anordnung unserer Umwelt zu benützen. Für diese Leistung muss unser Gehirn ständig komplizierte Berechnungen durchführen, die nicht unser Bewusstsein erreichen. Diese Fortbildung stellt diese Prozesse aus ganz unterschiedlichen Perspektiven vor: Grundlagen der Experimente zu Wahrnehmungsleistungen, neuronale Verarbeitung bereits in der Retina, künstliche Intelligenz wie sie zum Beispiel in selbstfahrenden Autos verwirklicht ist und die Verbindung von Algorithmen und Kunst. Wie in den vergangen Jahren sind auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Kursstufe herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Datum : 
21. Februar 2019
Veranstaltungsort: 

Hörsaal Kinderklinik

Auf dem Schnarrenberg

Hoppe-Seyler-Str. 1

72076 Tübingen

Programm: 

Veranstaltung von 14:00 Uhr bis 18:45 Uhr

14:00 Uhr
Begrüßung
Kurze Vorstellung des SFB Robust Vision
Uwe Ilg
Schülerlabor Neurowissenschaft
Tina Gauger

14:15 Uhr
Visuelle Entscheidungsprozesse
Hendrikje Nienborg

15:00 Uhr
Mathematik der Wahrnehmung
Felix Wichmann

15:45 Uhr

Kaffee - Diskussion – Pause

16:15 Uhr
Visuelle Steuerung des Augenwachstums und Kurzsichtigkeit
Frank Schaeffel

17:00 Uhr
Retina als Hochleistungsrechner
Thomas Euler

17:45 Uhr

kurze Pause

18:00 Uhr
Deep Art – Kunst und Computer
Alex Eckener

Kontakt: 
Prof. Dr. Uwe Ilg

Schülerlabor Neurowissenschaften
Universität Tübingen
http://www.neuroschool-tuebingen-schuelerlabor.de

Telefon: 
07071 2987602 (Hertie-Institut) / 07071 2982377(Schülerlabor)