Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Molekularbiologie in der Hirnforschung – Gene meets Brain

Startseite / Lehrerfortbildung / 2018 / Molekularbiologie in der Hirnforschung – Gene meets Brain
Molekularbiologie in der Hirnforschung – Gene meets Brain
Bemerkungen: 

Anmeldeschluss: 09.04.2017

Datum : 
13. April 2018
Veranstaltungsort: 

IZN - Interdisziplinäres Zentrum für Neurowissenschaften der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Seminarraum 25

Im Neuenheimer Feld 328 (EG)

69120 Heidelberg

Programm: 

10.00 Uhr

Prof. Hilmar Bading – Neurobiologie, Universität Heidelberg
Das angepasste Gehirn: wie und warum reguliert neuronale Aktivität Genexpression?


11.00 Uhr

Prof. Hannah Monyer – Klinische Neurobiologie des Universitätsklinikums HD/DKFZ
Lernen und Gedächtnis: ein genetisch determinierter und umweltabhängiger Prozess


12.00 Uhr Mittagspause


13.00 Uhr

Prof. Marcella Rietschel – Genetische Epidemiologie in der Psychiatrie, ZI Mannheim
Genetik psychischer Störungen


14.00 Uhr

Prof. Klaus Tanner – Systematische Theologie und Ethik, Universität Heidelberg
Die Grenzen des Naturalismus


15.00 Uhr

Prof. Joachim Kirsch – Anatomie und Zellbiologie, Medizinische Fakultät Heidelberg
Neuroanatomische Demonstrationen


Dr. Stefan Titz – Physiologie und Pathophysiologie, Medizinische Fakultät Heidelberg
Praktikumsversuche


16.30 Uhr

Ende der Veranstaltung
 

Kontakt: 
Susanne Bechtel / Prof. Dr. Andreas Draguhn

Interdisziplinäres Zentrum für Neurowissenschaften (IZN)
Im Neuenheimer Feld 326
69120 Heidelberg

Telefon: 
06221 544056