Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien - Neuweiler

Startseite / Publikationen / Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien / Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien - Neuweiler
Gerhard Neuweiler
Gerhard Neuweiler wurde 1935 in Nagold/Schwarzwald geboren, promovierte 1962 in Tübingen zum Dr. rer. nat. Von 1972 bis 1980 war er Direktor des Lehrstuhls für Zoologie an der Goethe-Universität Frankfurt, und von 1980 bis 2003 leitete er den Lehrstuhl für Zoologie und vergleichende Anatomie an der Ludwig- Maximilians-Universität München. Von 1993 bis 1994 war er Vorsitzender des Wissenschaftsrates. 1990 erhielt er die Karl-Ritter-von Frisch Medaille der Deutschen Zoologischen Gesellschaft. Gerhard Neurweiler war Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, der Academia Europaea und Honorary Fellow of the Indian Academy of Science. Am 15. August 2008 verstarb er nach langer Krankheit in München.


Video ansehen

Video mit englischen Untertiteln ansehen