Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien - Kreutzberg

Startseite / Publikationen / Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien / Aktivitäten - Publikationen - Videobiographien - Kreutzberg
Georg W. Kreutzberg
Georg Kreutzberg wurde 1932 in Ahrweiler geboren, promovierte 1961 in Freiburg im Breisgau zum Dr. med. und habilitierte sich 1971 in Neuropathologie an der TU München. Von 1964 bis 1965 war er Postdoctoral Fellow am MIT, Department of Psychology, Cambridge, USA. 1978 wurde er Wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, wo er bis zu seiner Emeritierung (2000) als Direktor der Abteilung für Neuromorphologie tätig war. Von 1985 bis 1995 wirkte er außerdem als geschäftsführender Direktor des Theoretischen Instituts des MPI für Psychiatrie/Neurobiologie in München-Martinsried. Von 1999 bis 2000 war G. W. Kreutzberg Präsident der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.


Video ansehen

Video mit englischen Untertiteln ansehen