Startseite

Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Prof. Dr. rer. nat. Petra Wahle

Prof. Dr. rer. nat. Petra Wahle

Sektionssprecherin "Entwicklungsneurobiologie / Neurogenetik"

AG Entwicklungsneurobiologie
Fakultät für Biologie & Biotechnologie
Ruhr-Universität, ND 6/72,
44780 Bochum

Tel.: 0234-32-24367
Fax: 0234-32-14186

Email: petra.wahle@rub.de

Curriculum Vitae

Geburtsdatum: 21. März 1958, Göttingen

Beruflicher Werdegang

1978-1984    Studium der Biologie an der Universität Göttingen, Diplomarbeit am MPI für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Abt. Neurobiologie (Prof. O.D. Creutzfeldt); wissenschaftlicher Betreuer: PD Dr. K. Albus
1984-1987 Doktorarbeit am MPI für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Abt. Neurobiologie (Prof. O.D. Creutzfeldt); wissenschaftlicher Betreuer: PD Dr. K. Albus
1988-1989 PostDoc an der Rockefeller University, Department Neurobiology, Prof. T. Wiesel, New York, USA,  und an der Yale University, Department Ophthalmology, Prof. C. Barnstable, New Haven, USA
1989-1992 wiss. Mitarbeiterin der Abt. Neurobiologie am MPI für Biophysikalische Chemie, Göttingen, Aufbau einer Arbeitsgruppe
1991-1996 Heisenberg-Stipendiatin der DFG
1993-1996       
 
Leitung einer selbstständigen Arbeitsgruppe am LS Allg. Zoologie und Neurobiologie, Fakultät für Biologie und Biotechnologie, Ruhr-Universität  Bochum
7. Juni 1994   Habilitation für die Fachgebiete Zoologie und Neurobiologie
Seit Nov. 1996 
 
C3 Professur für Entwicklungsneurobiologie an der Fakultät für Biologie und Biotechnologie, Ruhr-Universität Bochum

Weitere berufliche Aktivitäten

2001 Beteiligt an der Einwerbung der International Graduate School for Neuroscience (IGSN) des Landes NRW
2001-2010 Initiatorin und Sprecherin des DFG Graduiertenkollegs 736 „Entwicklung und Plastizität des Nervensystems“.
2002-2005 Mitglied im DFG Diskussionsforum “Forschungsmanagement”
2003-2005        Stellvertretende Studiendekanin der IGSN
2003-2013  Auswahlkommission für Forschungsstipendien deutscher promovierter Nachwuchswissenschaftler im PostDoc- und NATO Programm
2009-2011            
 
Mitglied im Board des Research Departments für Neurowissenschaften der Ruhr Universität
2010- 2015 Mitglied der PROMOS (ehem. Erasmus) Auswahlkommission der RUB
2015-2016 Mitglied im DFG Fachkollegium Neurowissenschaften

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Ontogenese telenzephaler Zentren bei Säugetieren. Entwicklung des Sehsystems, Rolle neuronaler / sensorischer Aktivität für die neurochemische und strukturelle Reifung insbes. der Hirnrinde ; Schwerpunkt auf der Analyse cortikaler Interneuronentypen und der Pyramidalzellen, Rolle von Glutamatrezeptoren, Neurotrophinen und Zytokinen. Charakterisierung des neurotrophen Peptids Y-P30.

Förderpreise und Auszeichnungen

1987 Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft
1984-1989 Forschungsförderung durch MPG und Spanischen Forschungsrat
1991-1996       Heisenberg-Stipendiatin der DFG
1994 Klaus-Marquardt-Preis der RUB für die Habilitationsschrift

Gutachtertätigkeit

Organisationen: Deutsche Forschungsgemeinschaft (SFB, GRK, Einzelanträge), DAAD, NATO Research Grants, German Israeli Foundation, Nationalfonds Österreich, Zentrum für Integrative Neurowissenschaften Tübingen
 
Journals: J Comp Neurol, J Neurosci,  Eur J Neurosci, Science, Exp Brain Res, Brain Res, Neurosci Lett, Neuroscience, Cell&Tissue Res, J Neurochem, TINS, Frontiers Journals, u.v.m.

Ausgewählte Publikationen

  • Hadzic M, Jack A and P Wahle (2016) Ionotropic glutamate receptors: Which ones, when, and where in the mammalian neocortex. J Comp Neurol. 2016 Aug 25.
  • Neumann JR, Dash-Wagh S, Jüngling K, Tsai T, Meschkat M, Räk A, Riedel C, Hamad MIK, Wiese S, Pape HC, Gottmann K, Kreutz MR, and P Wahle (2015) Y-P30 promotes axonal growth by stabilizing growth cones. Brain Structur & Function, Brain Struct Funct. 220:1935-1950.
  • Hamad MIK, Jack A, Lorkowski M, Strasdeit T, Klatt O, Kott S, Sager C, Hollmann M and P Wahle (2014) Type-I TARPs promote dendritic growth in early postnatal neocortical pyramidal cells. Development 141:1737-1748.
  • Hamad MIK, Ma-Högemeier Z, Riedel C, Conrads C, Veitinger T, Habijan T, Schulz JN, Krause M, Wirth MJ, Hollmann M and P Wahle (2011) Cell class-specific regulation of neocortical dendrite and spine growth by AMPA receptor splice and editing variants. Development 138:4301-4313.
  • Engelhardt M, DiCristo G, Berardi N, Maffei L, and P Wahle (2007) Differential effects of NT-4, NGF and BDNF on development of neurochemical architecture and cell size regulation in rat visual cortex during the critical period. Eur J Neurosci 25:529-540.
  • Wirth MJ, Patz S and P Wahle (2005) Transcellular induction of NPY mRNA expression by NT-4/5 and BDNF. Proc Natl Acad Sci USA 102:3064-3069.
  • Patz S, Grabert J, Wirth MJ, Gorba, T, and P Wahle (2004) Developmental regulation of Parvalbumin expression in rat visual cortex. Cereb Cortex 14:342-351.
  • Wirth MJ, Brün A, Grabert J, Patz S and P Wahle (2003) Accelerated dendritic development of rat cortical pyramidal cells and interneurons after biolistic transfection with BDNF and NT-4/5. Development 130:5827-5838.
  • Wahle P, DiCristo G, Engelhardt M, Schwerdtfeger G, Berardi N, and L Maffei (2003) Differential effects of cortical neurotrophic factors on development of lateral geniculate nucleus and superior colliculus neurons: anterograde and retrograde actions. Development 130:611-622.
  • Wahle P, MJ Wirth, T Gorba and K Obst (2000) Leukemia inhibitory factor specifies the phenotype of neocortical neuropeptide Y neurons. Development 127:1943-1951.
  • Gorba T and P Wahle (1999) Expression of TrkB and TrkC, but not BDNF mRNA in neurochemically identified interneurons in rat visual cortex in vivo and in organotypic cultures. Eur J Neurosci 11:1179-1190.
  • Naegele JR, CJ Barnstable and P Wahle (1991) Expression of a unique 56 - kda polypeptide in the subplate zone of the developing cerebral cortex. Proc Natl Acad Sci USA 88:330-334.
  • Wahle P and G Meyer (1987) Morphology and quantitative changes of transient NPY-ir neuronal populations during early postnatal development of the cat visual cortex. J Comp Neurol 261:165-192.